07.01.2017
 
Wissen kann man mitteilen,
Weisheit aber nicht.
Man kann sie finden, man kann sie leben,
man kann von ihr getragen werden,
man kann mit ihr Wunder tun,
aber sagen und lehren kann man sie nicht.
 
H. Hesse
25.12.2016
 
Echtes Vertrauen entsteht aus dem
inneren Wissen des Herzens.
Es ist eine Spiegelung der eigenen Gefühle,
die den anderen Menschen in seinem Selbst
erkennen und verstehen.
Vertrauen zu geben und zu erhalten
ist beides ein großes Geschenk,
das nichts erwartet, als wahrgenommen zu werden. 
Der Glaube an das Gute erzeugt das Gute.
 
(N.N.)
01.12.2016
 
Um das Leben führen zu können,
das man richtig findet,
muss man an sich arbeiten.
Man muss Eigenschaften entwickeln,
damit man diese Ziele auch wirklich erreicht.
Wem die Liebe wichtig ist,
der muss aufrichtig sein können,
Verantwortung für die Beziehung
übernehmen können.
Wem Selbstbestimmung wichtig ist,
der darf nicht konfliktscheu sein,
der muss sich abgrenzen können.
( M. Bordt )
12.11.2016
 
In jedem echten Lächeln steckt das tiefe innere Gefühl,
dem Anderen etwas Gutes tun zu wollen,
als Zeichen des Mitgefühls.
Indem ich dich als Mensch begrüße, nehme ich dich wirklich wahr.
Ich erkenne Dich an, als den Menschen, der Du bist.
 
(N.N.)
11.10.2016
 
Die Kraft der Gedanken ist unsichtbar wie der Same,
aus dem ein riesiger Baum erwächst;
sie ist aber der Ursprung für die sichtbaren
Veränderungen im Leben des Menschen.
(Tolstoi)