08.04.2016
 
Wer sein bestmöglichstes Leben führt,
der lebt drei Ziele.
Er ist selbstbestimmt, führt also ein Leben,
das zu ihm passt.
Er lebt in tiefen erfüllenden Beziehungen zu anderen
und er tut etwas, das ihm liegt
und das für andere Menschen wichtig ist.
Wie man dieses Trio von
Selbstbestimmung, Liebe und Arbeit füllt,
ist total individuell.
(Michael Bordt)

27.03.2016

Wenn du was erlebt hast,
musst du nicht mehr daran glauben.
Es ist dann keine Frage des Glaubens,
sondern der Erfahrung.
Mystik hat damit zu tun,
unseren Erfahrungen zu vertrauen.
Das ist inneres Wissen

(M. Fox)

17.03.2016
 
“Wie können wir einer Gesellschaft Frieden bringen, die alles
als eine Quelle für Profit sieht?
Wie kann es geschehen, dass ein Lächeln tiefe Freude bringt
und nicht nur ein diplomatisches Manöver ist?
Geben sie bitte ihre Vorstellungen auf, und seien sie einfach
bei der Blume, ohne Absicht, etwas von ihr zu bekommen.
Einfach nur mit ihr zusammen sein ist genug.”
 
(Thich Nhat Hanh)
07.03.2016
 
Tiefer und grundlegender als Sexualität,
tiefer als die Sehnsucht nach Macht,
tiefer als das Verlangen nach Besitztümern,
ist ein universelles Sehnen
in der menschlichen Natur,
die Sehnsucht nach Orientierung,
nach der richtigen Richtung.
 
(William Sheldon)
29.02.2016
 
Wir sind nicht deshalb in Gedanken, weil wir etwas Wichtiges zu bedenken haben.
Wir sind in Gedanken und Bildern, weil uns dieser Prozess buchstäblich ausmacht.
Während ich mich gedanklich mit Bildern und Gedanken identifiziere, bin ich.
Je nach Gefühl und Gedanke variiert mein Ich-Gefühl natürlich sehr stark
und so muss ich mich nahezu ständig damit befassen,
eine Balance innerhalb des Geschehens aufrecht zu erhalten.
 
(Alexander Poraj)